Ergebnisse

  • «Der Kampf mit dem Preis»

    Veranstaltung
    18.11.2017, 16:15 - 17:00 Uhr
    Podiumsgespräch
    • Halle 1.0 B100
    Yvette Thüring und Rainer Flaig gehen mit ihren Unternehmen bei der Preisgestaltung völlig unterschiedliche Wege. Das Preiskonzept der Saastalbergbahnen gilt als revolutionär. Mit dem Verkauf einer Saisonkarte im Crowdfundingverfahren zum Preis von nur CHF 222 konnte im Jahr 2016 die Anzahl der Verkäufe um 45% gesteigert werden. Die Logiernächte sind in Folge ebenfalls um 8% gestiegen. Eingebettet in die Hügel der Schweizer Riviera hoch auf dem Mont Pelèrin mit einzigartigem Panoramablick gelege…
    Merken
  • «New Generation Hotels – erfolgreich mit schlanken Strukturen»

    Veranstaltung
    19.11.2017, 15:45 - 16:20 Uhr
    Referat
    Warum immer so umständlich? Und warum bezahlt man in Hotels oft mehr, als es einem Wert ist? Welche Dienstleistungen und Ausstattung braucht der Hotelgast von heute wirklich? All diesen Fragen haben sich die Ruby Hotels gestellt und ihre erfolgreiche Lean Luxury Philosophie entwickelt und umgesetzt. Jens Gmiat erläutert wie New Generation Hotels organisiert sind und was schlanker Luxus für Gäste und Mitarbeiter bedeutet. Jens Gmiat ist COO bei Ruby Hotels & Resorts und hat die Gruppe v…
    Merken
  • «Die Digitalisierung als Wachstumschance für die Schweizer Gastronomie und Hotellerie»

    Veranstaltung
    21.11.2017, 14:15 - 14:50 Uhr
    Referat
    Die Digitalisierung setzt sich zunehmend auch in Gastronomie und Hotellerie durch. Neue digitale Konzepte und disruptive Geschäftsmodelle bieten nicht nur Start-ups neue Möglichkeiten, sondern eröffnen vor allem auch Wachstumschancen für bestehende Schweizer Gastronomie- und Hotelleriebetriebe. Benedikt Bitzi erläutert anhand konkreter Beispiele wie sich Schweizer Unternehmen die digitalen Möglichkeiten zu Nutze machen und innovative Strategien eine Stärkung der Kundenbeziehung aber auch eine Er…
    Merken
  • «Polit-Talk - Quo Vadis Schweizer Tourismus?»

    Veranstaltung
    18.11.2017, 15:15 - 16:05 Uhr
    Podiumsgespräch
    • Halle 1.0 B100
    Die Herausforderungen für den Tourismus in der Schweiz und die Leistungserbringer, wie Hotellerie, Gastronomie, Bergbahnen und Verkehrsbetriebe, sind gross. Rückläufige Übernachtungszahlen nicht nur im ländlichen und alpinen Raum, sinkende Margen und Fachkräftemangel sind nur einige der Sorgen, die auf der Branche lasten. Die führenden Vertreter der Schweizer Branchenverbände und Verkehrsbetriebe diskutieren welche Voraussetzungen insbesondere auch von politischer Ebene notwendig sind, damit die…
    Merken
  • «Wir-Intelligenz – Führungskompetenz für Hoteliers der Zukunft»

    Veranstaltung
    19.11.2017, 13:30 - 14:05 Uhr
    Vortrag
    • Halle 1.0 B100
    Die Welt von heute und morgen verlangt von der Hotellerie jetzt und in Zukunft innovative Veränderungen, neue Trends und Megaformate. Sie bringen neue Geschäftsmodelle und Strategien mit sich.Was wir in diesem Prozess zu vergessen scheinen ist der Mensch mit seinen Hoffnungen und Bedürfnissen. Nicole Brandes erklärt, warum weiche Faktoren die harte Währung der Zukunft sind. Die wachsende Komplexität verlangt nach zukunftsorientierten, neuen Kompetenzen, die es ermöglichen, die Welt von morg…
    Merken
  • «Zu Hause bei Freunden oder wie managet man das grösste Hotel der Schweiz?»

    Veranstaltung
    19.11.2017, 14:15 - 14:50 Uhr
    Vortrag
    • Halle 1.0 B100
    Jasmina spricht in ihrem Vortrag über ihre einmalige Erfolgsgeschichte mit der Vermarktung von Unterkünften über Airbnb im Schweizer Markt. Dabei geht sie auch darauf ein, wie sie die Kritiker besänftigt und eine sagenhafte Beziehung zu den meisten Medien aufgebaut hat. Darüberhinaus zeigt sie auf, wie ihr die neuen Web Features von Airbnb dabei helfen in Europa zu expandieren. Derzeit baut Jasmina winzige Ferienhäuser in Montenegro and Kroatien, die sie ebenfalls über Airbnb vermieten wird…
    Merken
  • "Der menschliche Faktor"

    Veranstaltung
    21.11.2017, 12:00 - 12:30 Uhr
    Podiumsgespräch
    Wie findet und bindet man die besten Mitarbeiter? Ausreichend viele, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu finden und langfristig zu binden ist für die Schweizer Hotellerie und Gastronomie mit ihren hohen Lohnkosten eine besondere Herausforderung. Erfolgreiche Hoteliers, Unternehmer und Verbandsvertreter stehen Peter B. Grossholz Rede und Antwort und stellen innovative Lösungsansätze vor.
    Merken
  • Adrian Bührer – Der tägliche Kampf und Sterne und Punkte

    Veranstaltung
    21.11.2017, 14:00 - 15:00 Uhr
    Vortrag
    • Halle 1.0 A152
    Adrian Bührers Erfolgsgeheimnis heisst «Teamplay». Gemeinsam mit seinen Köchinnen und Köchen steht der Küchenchef des Restaurants PUR Tag für Tag hinter dem Herd und erarbeitet mit ihnen neue Kreationen und Kombinationen. Immer auf der Suche nach den besten regionalen Leckereien, legt er dabei grossen Wert auf nachhaltige Produktionen. «Die direkte Zusammenarbeit mit Bauer, Fischer und Metzger ist der Schlüssel zu den interessantesten Lebensmitteln», sagt der rennomierte Koch. In der Igeho …
    Merken
  • Alexandra Knutti – Wettkampf, mein Leben

    Veranstaltung
    19.11.2017, 12:30 - 13:30 Uhr
    Referat
    • Halle 1.0 A152
    Was 2003 als kleiner, überschaubarer Event begann, hat sich in der Zwischenzeit zu einem renommierten Schweizer Kochwettbewerb entwickelt: «La Cuisine des Jeunes». Der Wettstreit von «Schweizer Fleisch» bietet jungen Schweizer Kochtalenten die Chance, der gesamten Schweizer Gastroszene zu zeigen, was sie draufhaben. Die Aufgabe der diesjährigen Ausgabe lautete «GO FOR VICTORY! Hol dir den Sieg – mit deinem Rezept mit Schweizer Lammfleisch.» Die talentiertesten Jungköchinnen und Jungköche des Lan…
    Merken
  • Anton Mosimann – Einblick in die Welt der Stars und Sternchen

    Veranstaltung
    20.11.2017, 14:30 - 15:30 Uhr
    Referat
    • Halle 1.0 A152
    Anton Mosimann arbeitete in ganz Europa, Kanada, dem fernen Osten und Japan, bevor es ihn 1975 nach London zog. Im zarten Alter von 28 Jahren wurde er zum Meisterkoch der Küche des «The Dorchester» ernannt – der jüngste, dem je eine solch prestigeträchtige Position zuteilwurde. Während seiner 13-jährigen Regentschaft im The Dorchester kreierte Mosimann einen neuen Kochstil – die Nouvelle Cuisine. Der erste Schweizer Küchenchef mit Starpotenzial im Ausland bekochte in seiner Karriere vier Präside…
    Merken
  • Aus dem Leben einer Kochlegende

    Veranstaltung
    20.11.2017, 13:30 - 14:05 Uhr
    Podiumsgespräch
    Die Liste seiner Auszeichnungen - wie 2 Michelin Sterne - liest sich so lang und prominent wie die Namen seiner Gäste. 2016 wurde der Koch von H.M. Queen Elisabeth II mit dem Preis für sein Lebenswerk und der Aufnahme in die Hotelympia Hall of Fame geehrt. Im Gespräch mit Max Loong gibt Anton Mosimann Einblick in seine über 50 jährige berufliche Erfolgsgeschichte, die im Alter von 15 Jahren 1962 im schweizerischen Biel begann. Dabei zeigt er auf welche Bedeutung gesunde Küche heute für die Gastr…
    Merken
  • Autogrammstunde mit Schwingerkönig Kilian Wenger

    Veranstaltung von Rex-Royal AG
    20.11.2017, 11:00 - 13:00 Uhr
    Aktivität am Messestand
    • Halle 1.1 A106
    Kilian Wenger, Schwingerkönig 2010, wird am Montag, 20. November von 11 bis 13 Uhr bei uns am Stand persönlich anwesend sein. Lernen Sie ihn kennen, erhaschen Sie ein Autogramm und trinken Sie dazu eine Tasse aromatischen Kaffee von einer Rex-Royal Kaffeemaschine.
    Merken