«Polit-Talk - Quo Vadis Schweizer Tourismus?»

Veranstaltung

Tag 18.11.2017
Zeit 15:15 - 16:05 Uhr
Format Podiumsgespräch
Ort
  • Halle 1.0 B100

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von «Polit-Talk - Quo Vadis Schweizer Tourismus?»

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Beschreibung

Die Herausforderungen für den Tourismus in der Schweiz und die Leistungserbringer, wie Hotellerie, Gastronomie, Bergbahnen und Verkehrsbetriebe, sind gross. Rückläufige Übernachtungszahlen nicht nur im ländlichen und alpinen Raum, sinkende Margen und Fachkräftemangel sind nur einige der Sorgen, die auf der Branche lasten. Die führenden Vertreter der Schweizer Branchenverbände und Verkehrsbetriebe diskutieren welche Voraussetzungen insbesondere auch von politischer Ebene notwendig sind, damit die Schweiz als Tourismusdestination wieder an Stärke gewinnt.

Moderatoren

  • Grossholz

    Herr Peter B. Grossholz

Podiumsteilnehmer

  • de Buman

    Herr Dominique de Buman

    Präsident Schweizer Tourismus-Verband
  • Conradin

    Frau Katharina Conradin

    Präsidentin Cipra International, Geschäftsführerin Mountain Wilderness
  • Kamer

    Herr René Kamer

    Geschäftsführer Railaway AG
  • Leu

    Herr Thomas Leu

    Präsident SVG
  • Lüscher

    Frau Esther Lüscher

    Präsidentin Hotel & Gastro Union
  • Platzer

    Herr Casimir Platzer

    Präsident Gastrosuisse
  • Züllig

    Herr Andreas Züllig

    Präsident hotelleriesuisse